Aktuelles

Zur Erinnerung: Podiumsdiskussion zur E-Mobilität
Datum & Uhrzeit: 09.04.2018, 13:56 UhrAutor: Regina Vossenkaul
Netzwerkveranstaltung des Bund Naturschutz und der Energieinitiative

E-Mobilität, Mobilitätswende, Klimaschutz – geht das zusammen?

Die Kreisgruppe des Bund Naturschutz (BN) und die Energieinitiative Rhön und Grabfeld e.V. laden ein zu einer Podiumsveranstaltung am Freitag, den 13.04.18, 19.00 Uhr im Bildhäuser Hof, Bad Neustadt.
Die Veranstalter begrüßen die Entwicklung in Bad Neustadt zur Modellstadt für E-Mobilität und sehen darin eine Stärkung der regionalen Wirtschaft. Es ist als Erfolg zu werten, dass nun schon zum 8. Mal in Bad Neustadt eine Messe zur E-Mobilität (21. – 22. April) stattfinden wird.
Dennoch wirft die E-Mobilität in Verbindung mit der Mobilitätswende, der Energiewende und des Klimawandels eine Menge an Fragen nach den gesellschaftlichen Auswirkungen, dem Mobilitätsverhalten und den Umweltauswirkungen sowie auch den praktischen Umsetzungsmöglichkeiten auf. Unter welchen Voraussetzungen kann eine wirklich nachhaltige Mobilitätswende erreicht werden?
Namhafte Experten werden in der Podiumsveranstaltung Rede und Antwort stehen: Dr. Herbert Barthel, Energieexperte des Bund Naturschutz, Rainer Kleedörfer, Bereichsleiter „Strategische Unternehmensentwicklung“ des mittelfränkischen Versorgers „n-ergie“, Michael Vogtmann, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Solarenergie Franken e.V. und Ulrich Leber, Projektleiter des Fördervereins für E-Mobilität (m.e.nes) und Geschäftsführer der Stadtwerke NES. Der BN und die EIRG laden alle Interessierten zu dieser informativen Veranstaltung mit hochaktuellen Themen ein. Ab 18.00 werden im Vorfeld der Diskussion mit Startpunkt Busbahnhof eine stattliche Anzahl E-Mobile mehrfach durch die Innenstadt fahren. Auch hieran können sich interessierte E-Mobilisten beteiligen (Anmeldung unter 0157 50105439 Rudi Seefried und 0173 8045268 Dirk van Velsen.“

‹ zur Übersicht
Free counter and web stats