Aktuelles

Noch Plätze frei: Exkursion zum Pumpspeicherkraftwerk Goldisthal
Datum & Uhrzeit: 22.06.2009, 23:40 UhrAutor: Daniel Miller
Für die Besichtigung des Pumpspeicherwerks Goldisthal in Thüringen, eines der modernsten Pumpspeicherkraftwerke Europas, konnte die Energie-Initiative Rhön und Grabfeld einen Termin organisieren. Beginn der zweistündigen Führung vor Ort ist um 10 Uhr.
Teilnehmen können maximal 25 Personen mit vollendetem 14. Lebensjahr - einige Plätze sind noch frei! Während der Führung werden die Besucher über das Kraftwerk informiert, sie besuchen den
Ausstellungsraum in der Maschinenkaverne, ca. 250 m untertage. Dort sehen sie an einem Modell die Funktion des PSW und blicken in den Maschinenhausflur. Einzelne Anlagenteile können leider nicht besichtigt werden.
Sicherheitshinweise:
Personen mit Aktivimplantaten ist der Aufenthalt in der Kaverne untersagt. Festes Schuhwerk ist erforderlich, keine Sandalen oder hohe Absätze. In der Kaverne sind Foto- und Videoaufnahmen nicht gestattet. Es sind mehrere Treppen zu steigen.
Treffpunkt ist das Informationszentrum des PSW Goldisthal „Am Rotseifenbach“.
Anmeldungen nimmt Daniel Miller unter 0179 7248922 entgegen, es können dann Fahrgemeinschaften gebildet oder ein Kleinbus gemietet werden.
‹ zur Übersicht
Free counter and web stats